Kooperation mit dem Leopoldina-Krankenhaus

Gesundheitspark - Medizin, Ausbildung und Prävention unter einem Dach

Das Leopoldina in Schweinfurt ist nicht nur ein traditionsreiches städtisches Krankenhaus, sondern hat sich zu einem modernen Gesundheitszentrum für die Region Mainfranken entwickelt. Das Krankenhaus behandelt bei 677 Planbetten jährlich ca. 32.000 Patienten stationär. 11 Fachkliniken, 7 Fachinstitute und 3 Belegabteilungen haben sich auf individuelle Krankheitsbilder spezialisiert, um eine bestmögliche Versorgung zu gewährleisten. 

Der Gesundheitspark Schweinfurt in der Robert-Koch-Straße kooperiert mit dem Leopoldina-Krankenhaus an der Schnittstelle zwischen ambulanter und stationärer Versorgung. Die räumliche Nähe ermöglicht eine enge Abstimmung zwischen Krankenhaus und Ärzten. Informationen über die Patienten können schneller und sicherer ausgetauscht und Untersuchungen müssen nicht unnötig wiederholt werden. 

Der Gesundheitspark bietet den baulich-organisatorischen Rahmen dieser patienten-orientierten Lösung. Diese ist durchdacht bis ins Detail: Im Eingangsbereich bietet das Team der Leo Service GmbH Patienten und Besuchern des Gesundheitsparks Snacks und Getränke in einem Bistro an. Im Dachgeschoss stehen 5 Appartements zur Verfügung, in denen z. B. Angehörige von Patienten des benachbarten Krankenhauses kurzfristig übernachten können.